News / Aktuelles

Brillen aus maritimen Plastikmüll Wir waren sogleich total begeistert als vor kurzen wir die neue Brillenkollektion "sea2see" ke...
Holzbrillen Designer zu Gast bei Optik Meyer Dieser Tage schaute Walter Janus bei uns im Sehzentrum Optik Meyer vorbei. Walter ist Productm...
Augenoptiker/in für 2019 gesucht : Wir brauchen Verstärkung ! Für 2019 suchen wir ein/e Augenoptiker/in der/die auch so wie wir die Au...

Interview des Mannheimer Morgens mit Shanice Craft

Sport ohne Sehhilfe - perfekt Sehen über Nacht!

Orthokeratologie- oder Nacht-Linsen „reparieren“ Kurzsichtigkeit im Schlaf. Über Nacht getragen modulieren sie die Hornhaut, so dass am folgenden Tag keine Brille oder Kontaktlinsen mehr gebraucht werden. Für Hobby- und Leistungssportler, wie die Jugendolympiasiegerin Shanice Craft aus Mannheim, sind die Speziallinsen ideal.

Frau Craft, welche Erfahrungen haben Sie mit Sehhilfen beim Sport gemacht?
Shanice Craft: Ich war 7 Jahre alt, als man feststellte, dass ich kurzsichtig bin. Beim Sport habe ich die Brille immer als störend empfunden. Später bin ich dann auf Tageslinsen umgestiegen, jetzt benutze ich nur noch die Nacht-Linsen.

Wie muss man sich die Anwendung dieser Speziallinsen vorstellen?
Shanice Craft: Abends setzt man die Linsen wie normale Kontaktlinsen ein, am nächsten Morgen nimmt man sie einfach wieder ab. Über Nacht wird die Hornhaut des Auges so geformt, dass man damit den ganzen Tag ohne Sehhilfe perfekt sehen kann. Nach ein oder zwei Tagen hat die Hornhaut wieder ihre ursprüngliche Form angenommen.

Wo sehen Sie die Vorteile der Orthokeratologie?
Shanice Craft: Ich bin nicht mehr an eine Sehhilfe gebunden und fühle mich viel freier. Eine Brille kann das Sichtfeld einschränken, beschlägt im Regen oder ist in manchen Sportarten sogar ein Verletzungsrisiko. Und man muss auch keine verlegte Brille oder verlorene Kontaktlinse suchen.

Wäre das Lasern der Augen für Sie eine Alternative?
Shanice Craft: Das Lasern ist ein Eingriff, der nicht mehr rückgängig zu machen ist. Ich bin noch sehr jung, das Risiko ist mir zu hoch. Nacht-Linsen verändern die Augen nicht dauerhaft. Ich habe also, falls es einmal neue Entwicklungen gibt, immer noch die Möglichkeit diese auszuprobieren.

Wie sind Sie zur Orthokeratologie gekommen?
Shanice Craft: Mein Augenoptiker, Herr Weidner von Optik Meyer in Mannheim, hat mich darauf aufmerksam gemacht und mir angeboten die Nachtlinsen zu testen. Er hat dann auch die Linsen individuell an meine Augen angepasst.

Was empfehlen Sie Sportlern mit Sehproblemen?
Shanice Craft: Gerade beim Sport ist das gute Sehen sehr wichtig. Wer feststellt, dass er Probleme beim Sehen hat, sollte unbedingt seine Augen testen lassen. Für Orthokeratologie-Linsen ist nur ein darauf spezialisierter Augenoptiker der richtige Ansprechpartner.

Ortho-k Mannheim
Wo sehen Sie die Vorteile der Orthokeratologie?
Shanice Craft: Ich bin nicht mehr an eine Sehhilfe gebunden und fühle mich viel freier. Eine Brille kann das Sichtfeld einschränken, beschlägt im Regen oder ist in manchen Sportarten sogar ein Verletzungsrisiko. Und man muss auch keine verlegte Brille oder verlorene Kontaktlinse suchen.

Wäre das Lasern der Augen für Sie eine Alternative?
Shanice Craft: Das Lasern ist ein Eingriff, der nicht mehr rückgängig zu machen ist. Ich bin noch sehr jung, das Risiko ist mir zu hoch. Nacht-Linsen verändern die Augen nicht dauerhaft. Ich habe also, falls es einmal neue Entwicklungen gibt, immer noch die Möglichkeit diese auszuprobieren.

Wie sind Sie zur Orthokeratologie gekommen?
Shanice Craft: Mein Augenoptiker, Herr Weidner von Optik Meyer in Mannheim, hat mich darauf aufmerksam gemacht und mir angeboten die Nachtlinsen zu testen. Er hat dann auch die Linsen individuell an meine Augen angepasst.

Was empfehlen Sie Sportlern mit Sehproblemen?
Shanice Craft: Gerade beim Sport ist das gute Sehen sehr wichtig. Wer feststellt, dass er Probleme beim Sehen hat, sollte unbedingt seine Augen testen lassen. Für Orthokeratologie-Linsen ist nur ein darauf spezialisierter Augenoptiker der richtige Ansprechpartner.