News / Aktuelles

Sea2See - Brillen aus Plastikmüll Unser team bei der Auswahl der neuen Sea2See Umweltbrillen. Wir waren einer der ersten Optiker...
Wohnung gesucht für unseren Azubi Wir suchen für unseren Auszubildenden Hr. Aljafar eine kleine Wohnung um Umkreis von unserem Sehzen...
Augenoptikermeister/in Teilzeit gesucht: Wir suchen für sofort eine/n Augenoptikermeister/in oder Optometrist/in Teilzeitstelle (ca 20-24...

Heuschnupfen und Kontaktlinsen

Es gibt eine ganze Reihe Tipps, die jedem Heuschnupfengeplagten, aber besonders dem heuschnupfengeplagten CL-Träger hilfreich sein können:

Grundsätzlich gilt: Auch Allergiker können CL tragen. Es ist dabei jedoch zu beachten, dass allergiebedingte Symptome oder auch Nebenwirkungen von notwendigen Allergiker-Medikamenten den Tragekomfort der CL beeinträchtigen können.
Es gibt Konstellationen, bei welchen eine CL-Tragepause vorzuziehen ist.
Auch kann es sein, dass das Tragen von CL die Beschwerden verringert, da die CL einen empfindlichen Teil des Auges abdeckt. Jeder CL-Träger kennt sicherlich das „Zwiebelschneide-Phänomen“.

Werden Augentropfen verwendet, sollte auf jeden Fall geklärt werden, ob sie für CL-Träger geeignet sind.
Pollen können bis zu 5 Stunden an der Augenoberfläche haften bleiben und so zu massiven Beschwerden am Auge führen. Werden CL getragen, können sich die Pollen unter den Linsen festsetzen und bleiben dann noch länger am Auge.
Es kann daher sehr hilfreich sein, die Augen und die CL zwischendurch zu spülen.
Am besten ist dafür eine konservierungs-
mittelfreie Kochsalzlösung geeignet.

Möglichst konservierungs-
mittelfreie Pflegemittel verwenden.

Die Pollenkonzentration ist in ländlichen Gebieten morgens am höchsten, in der Stadt jedoch abends. Dies sollte man beim Lüften beachten: Auf dem Land eher in den Abendstunden, in der Stadt besser am Morgen lüften.

Beim Autofahren die Fenster geschlossen halten.
Jährlich den Pollenfilter der Lüftungsanlage wechseln und dabei am besten auch die Filterbox und die Klimaanlage reinigen.

Abends möglichst Gesicht und Haare waschen. Die Straßenkleidung sollte nicht im Schlafzimmer abgelegt werden.

Bettwäsche häufiger wechseln

Sind die Beschwerden massiv, so kann es hilfreich sein, Eintageslinsen für den entsprechenden Zeitraum zu tragen, sofern es die Korrekturwerte erlauben.

Sie Sehen, es besteht schon die Möglichkeit auch während des Pollenfluges beschwedefrei Kontaktlinsen zu tragen. Die Kontaktlinsen Spezialisten vom Sehzentrum Optik Meyer beraten Sie gerne.



Eingestellt am 02.05.2013 von Steffen Weidner
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)